Skip to main content

Treasure Island

Das Treasure Island wurde Mitte der 90´er Jahre erbaut und gehört zu den besten Hotels in Las Vegas. Es befindet sich in zentraler Lage am Las Vegas Strip und überzeugt seine Gäste mit einer Kombination aus hohem Luxus und der Einrichtung im Piratenstil.

Die 2885 Gästezimmer sind alle mit TV, Bad, Dusche, WC, Klimaanlage und Internet über TV oder Notebook ausgestattet. Wer auf eine gute Aussicht wert legt, der sollte nach einem Eckzimmer fragen. Das karibische Flair wurde dabei im gesamten Hotelkomplex berücksichtigt. Die Poolanlage mit Whirlpool, Privat cabanas und Poolrestaurant läd die Hotelgäste zu einem angenehmen Badevergnügen ein. Doch auch der Fitnessbereich mit Beaty-Oase, Dampfbad und Sauna sind einen Besuch wert.

Für das leibliche Wohl der Gäste stehen 5 Restaurants zur Auswahl. Hier kann man sich zwischen erstklassig zubereiteten Steaks und echter italienischer Küche bis hin zum Imbiss ganz nach seinem Appetit entscheiden.

Das Kasino und die Einkaufsmeile bieten eine willkommene Unterhaltung neben den Shows und anderen Attracktionen von Las Vegas. Zum allabendlichen Programm gehört „The Sirens of Treasure Island“. Diese Showeinlage wird vor dem Hotel für alle zugänglich aufgeführt. Die Zuschauer erleben einen Piratenkampf, der durch Musik, Akrobatik und pyrotechnishen Spezialeffekten zum Highlight wird. Die Show wird täglich um 18, 20 und 22 Uhr aufgeführt. Wer eine gute Sicht auf das Geschehen haben möchte, sollte sich jedoch frühzeitig anstellen.

Treasure Island

Treasure Island ©iStockphoto/Aneese

Es ist auch nicht so einfach, an Karten für die Show „Mystere“ vom Cirque du Soleil zu kom-men. Sie gilt zu den besten Shows in ganz Las Vegas und allein sie zieht eine Vielzahl von Besuchern in die Stadt. Über die Homepage des Treasure Islands kann man versuchen eine Karte zu erstehen.