Skip to main content

Venetian Las Vegas

Wer sich den Traum von Venedig hingeben möchte und etwas Kitsch dabei nicht stört, der ist im Venetion genau am richtigen Ort. Das Hotel wurde seinem Original sehr detailgetreu nach-gebaut und 1999 fertiggestellt. Der Gebäudekomplex ist eine Mixtur aus allen touristisch Anziehungspunkten des echten Venedigs: Dogenpalast, Rialto-Brücke, Canal Grande, Campanile von San Marco und der Markusplatz.

Beim Betreten der Eingangshalle geht man direkt auf den Innenspringbrunnen zu. Zusammen mit der Inneneinrichtung und den Deckenmalereien, fühlt man sich direkt, als wäre man in Venedig. Gold, Marmor, Mosaike und vieles mehr sind es, die das Gesamtbild abrunden. Schon ein Rundgang durch das Hotel ist lohnenswert, aber vorsicht, in dem riesigen Komplex kann man sich schnell verlaufen.

Venetian Las Vegas

Venetian Las Vegas ©iStockphoto/Meinzahn

Der Canal Grande wurde so angelegt, dass man sowohl im Inneren des Hotels, wie auch davor in einer Gondel das Ambiente genießen kann. Leider ist das wirklich nicht jedermanns Sache, da viele Schaulustige einen dabei beobachten und sich über die Brüstungen lehnen, um das Schauspiel genauer angucken zu können.

Wie jedes andere 5-Sterne-Hotel in Las Vegas wird auch hier kein Wunsch offen bleiben. Im Hotel befinden sich Boutiquen, in denen die Frauen einen Einkaufsbummel machen, während die Männer beim Glücksspiel das Geld ausgeben. Auch ein aufwendiges Schönheitsprogramm wird abgeboten, mit Massagen, Kosemtikbehandlungen und vielem mehr. Zwischen den Hotelflügeln ist auch eine Poollandschaft angelegt, in der man ohne Angst vor Sonnenbrand (das Areal liegt meist im Schatten der Hotelflügel) ausruhen kann.

Unter den 3036 Suiten, befindet sich auch das größte „Hotelzimmer der Welt“, was es sogar ins Guinness Buch der Rekorde geschafft hat. Die Zimmerausstattung beinhaltet standard-mäßig ein riesiges Marmorbadezimmer, Sitzecke, Schreibtisch mit Faxgerät und Telefon. Auch ein Internetzugang befindet sich in jedem Zimmer. Der Schlafbereich wird von ein paar Stufen vom Rest der Suite abgetrennt. Das Doppelbett wird von einem Baldachin über-schirmt, was einen angenehmen Hauch von Romantik verleiht.

Auch für die kulturelle Bildung ist im Venetian gesorgt, wie sonst in keinem Luxushotel auf dem Strip. Im Hotel ist ein Guggenheim-Museum integriert, in dem Meisterwerke von Gauguin, Picasso und Kandinsky ausgestellt werden. Für weniger Anspruchsvolle ist auch noch ein Wachsfiguren-Kabinet von Madame Tussauds vorhanden, in dem viele Berühmt-heiten aufgestellt sind.